Die Umarmung, die Tausende von Herzen bricht

postitleswirl

Folgender Text wurde gepostet im Februar 2016 in der Facebook-Diskussionsgruppe der Milonga Popular/Tango Kollektiv als Teil einer Unterhaltung über Verführung in dieser Milonga.

kitkat

Die Umarmung, die Tausende von Herzen bricht

Tango, dessen Intention Verführung ist, hat ganz offensichtlich und weltweit den führenden Männern zu Befriedigung und Ego-aufbauenden Erfahrungen verholfen, den folgenden Frauen jedoch intensivste Erfahrungen des Schmerzes, der Verwirrung und des Selbstzweifels beschert (und das betrifft sogar noch die hübschesten und heißesten Frauen). Frauen halten das aus, weil sie von zeitweise auftretenden und süchtig machenden Erfahrungen des Hingerissen-Sein angelockt werden und von der Illusion, dass es sich dabei nun endlich um die wahre Liebe handeln könne.

(Dass es Frauen gibt, die immer noch “eine gute Zeit“ haben … vermag nicht das Meer der Tränen unter der Tango Yacht zu versüßen.)

Eines der Geschenke des “Nuevo” war seine erklärte Absicht ein Maximum an virtuoser Improvisation anzustreben. Das basierte auf den hochentwickelten tänzerischen Fähigkeiten der folgenden Frauen, die zu jener Zeit eine Chance hatten, im Tango den Führenden auf Augenhöhe zu begegnen.

 

Ich möchte, dass du weißt, dass du nicht allein bist …

IMG  b v

 

… weder in deinen Träumen für Tango, noch in deinen Frustrationen.

Mein tiefster Wunsch ist der gleiche wie der aller meiner Schüler und
Freunde … derjenigen, die noch nicht angefangen haben zu tanzen und derjenigen, die viel tanzen.

Es ist eine Partnerschaft.

Eine Sache, die ich auf dieser Suche gelernt habe, wir müssen:

Aufhören, auf Partner zu warten, und sie selbst aufbauen und kreieren.

Ich habe einen 10-stufigen Aktionsplan geschrieben.

Bist du bereit, die gewünschten Partner zu finden?

Frustrated?

Themes

SEARCH the Blog

Posts by Email

Chronological

All the Blog Posts EVER

Blog VISUAL browser

The Berlin Interviews

Guides

More Guides...

2020 TangoForge

6-19.February Wellington NZ
7-9 February Bruges Neo Tango

…DISTANCE…

See you at

Reflect and Train

and

Exercises from Maui

Themes

Important Insights

Books

Power is the courage, confidence, and competence to make things happen. I want to create in a way that’s incomparable and define my own compensation package. You too?

Syntax of Power is a raw, potent, and spare revelation of how I got to where I am and how I take on the struggle every day.

This book is not about tango, it’s about everything else.

It’s about stepping into the darkness of change, learning how to take care of yourself, and making things happen.

Dyv stands for Duro y Vio. We were inspired by a 2007 conference at Harvard University about tango as a transnational culture. Also we wanted to create something that would help people to imagine a queerer tango. We forbid ourselves to use the word ‘passion’ and instead tried to articulate the experience more precisely.

Argentine Tango is more than an elaborate and difficult dance, it is an international culture of intimacy, desire, and dignity. No mere romance or memoir, the intricately woven stories evoke tango’s true mysteries … the elation, the frustration, the compulsion…

We published the book in 2009. Dancers asked “how did you know what I was feeling?”

Silences in history. Silences by code. Silences of fear. You already know that Tango’s silences can be sublime and they can be devastating.

What I do in my blog is use myself as a lens – sometimes a microscope, sometimes a telescope. I try to be as honest with myself and you as words concede. Then I try to find a deeper meaning and imagine a pathway for us.

A blog post can be a fragment, a wisp of inspiration, an outline for thinking. A book must complete and reconcile it all. Now I drag the social scientist to the scene to enumerate the facts of the case, the mystery which brought both stardom and tragedy to my life.

We didn’t start online education in March of 2020. We started in 2014. Learn more about our Digital School